Cyathea australis

Australischer Baumfarn

Besonders dicker brauner Stamm mit einer üppigen hellgrünen Krone, welche einen Durchmesser von ca. 4m erreicht.
Verträgt Frost bis ca. -7°C.
WinterhärteSchützen unter -3°c
BewässerungNass halten
StandortEs duldet Schatten

Cyathea australis
Stamm: 40-50cm, Topf: ø 40 cm, Palletlieferung.  € 129.00
Anzahl
-10-1  +1+10

Cyathea cooperi

Cooper Baumfarne

Die Heimat des Schuppen-Baumfarns (Cyathea cooperi), auch Stroh-Baumfarn genannt, liegt in Australien. Dank seiner sehr langen Wedel gewinnt er rascher an Höhe als andere Baumfarne. Die leicht silberne Färbung und die hellbraunen Schuppen der Stämme, die anfangs kugelförmig, später langgestreckt sind, und der Blattstiele verleiht den exklusiven Wintergartengästen zusätzliche Attraktivität. Schuppen-Baumfarne zählen zu den international streng geschützten Pflanzen, die unter das Washingtoner Artenschutzabkommen fallen und daher eine besonders verantwortungsvolle Pflege verdienen. Unsere Pflanzen stammen aus sporenvermehrten Exemplaren, die vor über 20 Jahren in Europa angezogen wurden und inzwischen selbst reproduktiv sind.
WinterhärteSchützen unter -3°c
BewässerungMäßig Wasser geben
StandortLeichter Schatten / Sonne

Cyathea cooperi
Gesamthöhe: 30-40cm, Topf: ø 15 cm - 1,5 ltr., 1.75Kg.  € 9.95
Anzahl
-10-1  +1+10

Cyathea Medullaris

Schwarzer Baumfarn

Auffällige Baumfarn
Dieser schnellwachsende, sehr auffällige Baumfarn mit einem schwarzen Stamm und langen schwarzen Blattstielen ist ein Hingucker für jeden Wintergarten oder Terrasse. Er kann sowohl sonnig als auch halbschattig stehen und sollte frostfrei überwintert werden.
WinterhärteSchützen unter -3°c
BewässerungNass halten
StandortEs duldet Schatten

Cyathea medullaris
Gesamthöhe: 120-180cm, Stamm: 10-25cm, Topf: ø32, 22.5Kg.  € 119.00
Anzahl
-10-1  +1+10

Cyathea Tomentosissima 'Highland Lace'

Baumfarn

Aus dem Hochgebirge von Neuguinea zwischen 3000 und 3300m stammt diese ungewöhnliche, kleine, seltene über 3m hohe Art, deren Blätter dicht mit feinen, rötlichen Schuppen überzogen sind. Jüngere Pflanzen halten auch im Zimmer recht gut, am besten steht Cyathea Tomentosissima aber im Sommer im Freien und im Winter in einem kühlen bis kalten Raum der dann nur mäßig hell sein muss. Ein kühler Wintergarten ist ebenfalls geeignet. Wie alle Baumfarne braucht die Art regelmäßig und reichlich Wasser, der Ballen darf nie austrocknen, sonst kommt es schnell zu Trockenschäden.
Sie verträgt aber keine Staunässe, d. h. überschüssiges Wasser muß ablaufen können.
WinterhärteSchützen unter -3°c
BewässerungNass halten
StandortEs duldet Schatten

Cyathea tomentosissima
Gesamthöhe: 30-50cm, Topf: p15 - 1,5 ltr.-, 1.2Kg.  € 9.95
Anzahl
-10-1  +1+10


© 2019 MyPlantShop | Alle Rechte vorbehalten